Die horizontale Bezugsebene der Krafteinleitungsebene im Kranium ist die Camper´sche Ebene [5]. Diese Ebene ist definiert durch die Tragus-Punkte am rechten und linken Ohr sowie durch den Subnasalpunkt; das ist der Hautpunkt der Spina nasalis anterior. Sie ist bei aufrechter Kopf- und Körperhaltung sowohl in der Frontalebene als auch in der Sagittalebene waagrecht – also parallel zur Standfläche – ausgerichtet. Eine orthognathe Krafteinleitungsebene verläuft parallel zur Camper´schen Ebene.

Die Camper´sche Ebene kann uns damit als Bezugslinie dienen. Die Parallelität zur Camper´schen Ebene bestimmt, ob eine orthognathe oder eine dysgnathe Krafteinleitungsebene vorliegt.